Beratungshotline: 0341 - 58 92 30 (Mo. bis Fr. 8:30 bis 19:30 Uhr)

MaXxPrint in Leipzig, Berlin und HamburgSie erreichen uns auch direkt in unserem Büro in Hamburg! » Kontakt

Wir suchen!
» aktuelle Jobangebote



Verarbeitung & Materialien von A bis Z

Verarbeitung & Materialien von A bis Z

 

 

 

Fachjargon kurz erklärt

Von Affichen bis Window Graphic – Fachjargon und keiner blickt durch.
Damit Sie aber die Übersicht behalten haben wir für Sie nachfolgend ein paar Begrifflichkeiten aus den Bereichen Verarbeitung und Materialien übersichtlich und alphabetisch zusammengestellt und erklären diese Fachbegriffe.
Benötigen Sie Hilfe zum Anlegen Ihrer Druckdaten, besuchen Sie bitte folgende Seite.

 

A

Acrylglas
farblos transparent und optisch rein, verschiedene Stärken und Farben, Massivplatten aus extrudiertem PMMA (Polymethylmethacrylat) mit hoher Witterungsbeständigkeit, große Brillanz, für diverse Verglasungen geeignet, Anwendung im Innen- und Außenbereich, sehr interessant auch für den Messe- und Ladenbau, B1-zertifiziert
 
Affichen (Blueback)
Bei Affichen handelt es sich um ein strapazierfähiges, nassfestes, holzfreies Plakatpapier, welches eine blaue Rückseite besitzt und somit eine geringe Opazität (Lichtundurchlässigkeit) aufweist. Dadurch eignet es sich sehr gut für das Überkleben vorhandener Drucke.
 
Airtex
330 g/qm, PVC-beschichtetes Polyestergewebe, B1-zertifiziert, gute Farbwiedergabe ohne Durchdruck, für innen und außen, schweißbar, Transport möglichst nur auf Rolle
 
Airtex top
240 g/qm, PVC-beschichtetes Polyestergewebe, perfekt für Sonnenschutzanwendungen, gute UV-beständigkeit, einseitig acrylbeschichtet und impregniert somit eine hohe Wasserdichtigkeit (Wassersäule über 1000 mm), fungizit, schmutzabweisend, sehr hohe Reißfestigkeit
 
Alu-Verbundplatten
ein Polyethylen-Kern mit einer Aluminium-Deckschicht auf der Vorder- und Rückseite, unterschiedliche Farben und Strukturen, verschiedene Stärken bis 6mm, geringes Gewicht, hervorragende Planheit und Biegesteifigkeit, Bebilderung über Direktdruck oder per Folienkaschierung, Anwendung im Innen- und Außenbereich, Wetterfest, B1-Zertifiziert (schwer Entflammbar)
 
Artist premium heavy
300g/qm, 100% Polyester, Spezialbeschichtung für optimale Farbaufnahme, reißfest, nicht elastisch, blickdicht für Rahmensysteme, Anwendung im Innen- und trockenen Außenbereich, B1-zertifiziert
 
Asphaltfolie
Mehrschichtige Spezialfolie zur Verklebung im Aussenbereich auf Gehwegen, Fahrbahnen und anderen ebenen Flächen. Die Folie wird direkt mit UV-härtenden Farben bedruckt, es ist kein Überlaminat nötig. Die Folie hat eine extrem rauhe, rutschfeste Oberfläche und kann im Aussenbereich je nach Beanspruchung bis zu 6 Monate im Einsatz bleiben. Eine Zertifizierung zur Verwendung auf Fahrbahnen im Bereich des öffentlichen Verkehrs liegt vor.

 

B

Back-Lightex
196 g/qm 100% Polyestergewebe zur Durchleuchtung, hervorragende Farbentwicklung mit ca. 10% Durchdruck durch Sublimationsverfahren, geruchsfrei und hautverträglich, Einsatz in trockener Umgebung, für hinterleuchtete Displaysysteme, Brandschutzklasse B1, knick-unemfpindlich, nicht dehnbar
 
Backlit-Banner
480 g/qm PVC Banner, B1-zertifiziert, leicht glänzend, weiß, hohe Farbbrillanz bei Durchleuchtung, sollte nur gerollt transportiert werden, ideal zur Durchleuchtung im Außenbereich, Motivnaht und Saum geschweißt
 
Bilderdruckpapier
beidseitig gestrichen, Papier/ Karton matt oder glänzend, bestens geeignet für hochwertige Bilddarstellungen, weiß, in Grammaturen von 90 bis 350 g/qm erhältlich, Standard 135 g/qm, muss ab 135 g/qm zur Vermeidung von Falzbruch gerillt werden
 
Blindprägung
Diese Form der Veredelung kommt ohne Farbe aus und wird mittels eines Prägestempels in den Bedruckstoff eingepresst. Sie kann ein- oder mehrstufig und sogar im Relief angelegt werden.
 
Blockout-Banner
610 g/qm, PVC-Material, beidseitig bedruckbar - absolut nicht durchscheinend, B1-zertifiziert, semi-matt, weiß, sehr gute Druckeigenschaften, sollte zur Vermeidung von Knicken nur gerollt transportiert werden, ideal im Außenbereich, Motivnaht und Saum geschweißt, Haltbarkeit je nach Einsatzgebiet und Montageart bis 4 Jahre, kann zur Erhöhung der Abriebfestigkeit und UV-Stabilität lackiert werden
 
Bühnennessel
300 g/qm, hochwertiges Leinwandmaterial für Bühnenbilder (Messen, Events, Theater, Kunstreproduktionen, Keilrahmenbespannungen und Display-Rahmensysteme), matt wirkender Druck mit guter Farbgebung, Brandschutzklasse B1 + M1

 

C

Canvas
330 g/qm, matter weißer Leinwandstoff mit Beschichtung, B1-zertifiziert, gute Farbwiedergabe, nur für Innenanwendungen wie Gemäldereproduktion, Keilrahmenbespannung, Weißbruchgefahr
 
Canvas-Supreme
370 g/qm, matter weißer Leinwandstoff mit Beschichtung, B1-zertifiziert, sehr gute Farbwiedergabe, nur für Innenanwendungen wie Gemäldereproduktion, Keilrahmenbespannung, Weißbruchgefahr
 
Cellophanierung
Eine dünne Folie, matt oder glänzend, wird auf den fertigen Druck kaschiert. Dieser wird griffiger und erhält gleichzeitig einen scheuerfesten Oberflächenschutz. Empfiehlt sich bei Menükarten!

 

D

Day & Night
Das Day & Night-Druckverfahren ist ein 6-Farb-Euroskala-Druck, der mit 2 Schichten Weiß und anschliessend einem weiteren 6-Farb-Euroskala-Druck überdruckt wird. Das Weiss fungiert als Sperrschicht und ermöglicht einen absolut ausgewogenen Auflichteindruck, erst bei Zuschaltung der Hinterleuchtung kommt der darunterliegende Druck für die höheren Dichteanforderungen bei Hinterleuchtung zum Tragen und es wird auch bei Nacht das Motiv bzw. die Farbe gleichwertig zum Tag (ohne Hinterleuchtung) wiedergegeben. (ähnl. Konterdruck)
 
Durch Variationen in den Druckebenen lassen sich beeindruckende Effekte (Day & Night) erzeugen.

 Erläuterungsgrafik Day & Night
 
 
Dekostoff
210 g/qm, 100% Polyester, blickdichte Wirkware, B1-zertifiziert, hervorragende Farbentwicklung mit ca. 50% Durchdruck durch Sublimationsverfahren, geruchsfrei und hautverträglich, innen und außen einsetzbar, knitterfrei, ideal für Messen und Ausstellungen
 
Displayfilm
250 µ starker weißer Film, kratzbeständig (kostspieliges Schutzlaminat nicht nötig), reißfest, 100% Opazität (opak, lichtundurchlässig)
 
Displaykarton
matter weißer Karton mit heller Einlage, Stärken von 1 - 3 mm verfügbar, bedruckbar, Konturschnitt möglich, ideal für Deckenhänger und Verkaufsdisplays.
 
Duftlackierung
Eine andere Variante des partiellen Lackes sind die Duftlacke, deren Öle in der Lackschicht verkapselt sind. Erst durch das Reiben mit dem Finger wird der Duft freigesetzt.
 
Dynajet
Dynajet ist ein Material, welches sich durch seine spezielle, lichtstreuende Rückseite sehr gut für eine Durchleuchtung (Backlit) eignet. Die Oberfläche ist homogen weiß, seidenmatt und hervorragend geeignet für eine brillante Farbwiedergabe Ihrer Druckdaten.

 

E

F

Fabric-Harmony
210 g/qm, Displaystoff 100% Polyester, glänzende Oberfläche, gute Farbwiedergabe bei geringem Durchdruck, B1-zertifiziert, für Innenanwendungen wie Messestände, Displaysysteme, Spannbänder etc.,  Versand auf Rolle
 
Fahnenstoff
117 g/qm, 100% Polyester, B1-zertifiziert, hervorragende Farbentwicklung mit 95% Durchdruck durch Sublimationsverfahren, geruchsfrei und hautverträglich, innen und außen einsetzbar, Farbe blutet bei Regen nicht aus.
 
Falzen
Falzen ist das scharfkantige Umbiegen von Papier an einer vorbereiteten oder nicht vorbereiteten Stelle entlang einer geraden Linie nach vorgegebenen Maßen.
 
Floorgraphics
Floorgraphics sind auffällige Fußbodenaufkleber, welche mit einem speziellen Laminat versehen werden, so dass die Oberfläche rutschmindernd ist und die Drucke geschützt sind. Sie sind im Innen- als auch im Außenbereich einsetzbar und lassen somit Fußböden als ideale Werbefläche nutzen.
 
Französische Broschur
Auch englische Broschur genannt, gehört sie zu den Weichbroschüren (Softcover). Sie hat einen 8-seitigen Umschlag (vier Blatt gerillt und gefalzt), dessen Innenseiten ausklappbar sind.
 
Frontlit-Banner
500 g/qm, PVC-Plane, B1-zertifiziert, matt beschichtet, weiß, sehr gute Druckeigenschaften, sollte zur Vermeidung von Knicken nur gerollt transportiert werden, Anwendung im Innen- und Außenbereich, Haltbarkeit je nach Einsatzgebiet und Montageart bis 4 Jahre, kann zur Erhöhung der Abriebfestigkeit und UV-Stabilität lackiert werden.

 

G

H

Heißfolienprägung
Eine Folie, meist eine Gold- oder andere Farbfolie, wird mittels Prägestempel partiell flach oder im Relief auf die Oberfläche des Bedruckstoffes gesiegelt. Seinen Einsatz findet der metallische Effekt oft beim Verpackungs- und Etikettendruck. Farblose Folien mit Perlmutt- oder Hologrammeffekten werden z.B. bei Eintrittskarten angewendet.
 
HF-Schweißen
Hochfrequenzschweißen ist ein Verfahren, bei dem Materialien aus PVC oder PVC-beschichtetem Gewebe durch Wärme und Druck fest miteinander verbunden werden können. Das Prinzip gleicht dem der Mikrowellengeräte: Spezielle HF-aktivierbare Stoffe, welche durch zum Beispiel Kleber, auch Textilien zugeführt werden können, werden elektrisch durch Molekularschwingungen (Reibungswärme) erwärmt und lassen das Material mit dem Gegenstück verschweißen.

Hohlsaum
Eine Stoffkante wird umgelegt, damit ein Tunnel entsteht. Der Durchmesser des Tunnels richtet sich nach dem Befestigungselement, meist ein Stab bzw. Rohr, das aus unterschiedlichen Materialien bestehen kann.

 

I

J

K

Kaltfolienveredelung
Die Kaltfolienveredlung wird rasterfein partiell oder flächig auf den Bedruckstoff aufgetragen. Unmittelbar danach erfolgt der Druck, oft noch in der gleichen Maschine. So entsteht zum Beispiel ein hochrealistisches Bild metallischer Objekte, da die hinterlegte Folie durch aufgedruckte Schattierungen und Konturen strukturiert wird.
 
Keder
Der Keder wird zur Montage von Bannern oder Stoffen in eine Kederschiene (Kederprofil) eingeschoben. Er kann entweder angeschweißt oder in einen Hohlsaum eingelegt werden. Es ist ein Durchmesser von 5 - 8 mm oder 13 mm möglich. Bei angeschweißten Kedern ist zu berücksichtigen, dass ca. 40 mm weißes Schweißband im sichtbaren Bereich des Motivs verbleiben.
 
Kunststoffösen
Transparente PVC-Ösen werden in vorgestanzte Löcher mittels Hochfrequenztechnik aufgeschweißt. Sie werden ein- oder beidseitig verschweißt und sind vor allem für Minibanner, die aus Mesh-Netzgewirk oder Vollplane bestehen, bestens geeignet.

 

L

Lackierung
Lacke versiegeln die Oberfläche und erhöhen die Kratzfestigkeit. Der Prozess geschieht meist in einem direkt angeschlossenen Lackwerk und ist damit eine der preisgünstigsten Veredelungstechniken. Es gibt sowohl den Hochglanz- als auch den Mattlack.
 
Laminat
Eine dünne, transparente Schutzfolie, welche auf Ihre Drucke gebracht wird, um diese vor Kratzern oder Nässe zu schützen. Die Versiegelung verhindert außerdem ein schnelles verblassen der Drucke, da die UV-Strahlung der Sonne reflektiert wird. Es stehen glänzende oder matte Laminate zur Auswahl.
 
Lasergravur/ Laserschnitt
Die vielseitige Lasertechnologie kann für Konturschnitte, aber auch für Musterstanzungen oder feine, in den Bedruckstoff geritzte Gravuren verwendet werden.

 

M

Mesh
340 g/qm, PVC-Netzgewirk, zusätzlicher Kettfaden, B1-zertifiziert, ca. 80% Flächendeckung, Ideal für Gerüstbanner u.ä. im Außeneinsatz bei starken Windbelastungen, Schweißnähe sind deutlich sichtbar
 
Metallösen
Die vernickelten Messing- oder Stahlösen werden in Mesh-Netzgittergewirke oder Vollplanen eingepresst. Es ist ein Durchmesser von 12 - 25 mm möglich. Auf Wunsch können auch Edelstahlösen verwendet werden.
 
Micro-Backlitex
260 g/qm, 100% Polyestergewebe zur Durchleuchtung, hervorragende Farbentwicklung mit ca. 10% Durchdruck durch Sublimationsverfahren, geruchsfrei und hautverträglich, Einsatz in trockener Umgebung, für hinterleuchtete Displaysysteme, Brandschutzklasse B1, keine Knickbildung
 
Molton
Ist ein schwerentflammbarer Baumwollstoff mit einer weichen, filzartigen Oberfläche, durch die er gut Schall und Licht absorbiert. Dank dieser Eigenschaft wird er oft als Hintergrund auf Bühnen, in Theatern oder bei Veranstaltungen eingesetzt.

 

N

Nuten
Im Gegensatz zur Rille wird bei der Nut eine Vertiefung in den Bedruckstoff gefräst. Hauptsächliche Anwendung findet diese Verarbeitung bei Pappen. Diese können dann leichter gebogen bzw. gefalzt werden.
 
Neusiedler
matt satiniertes Digitaldruckpapier, hohe Oberflächenhärte, sehr gute Bilddarstellung, hochweiß, Grammaturen von 90 - 300 g/qm, muss zur Vermeidung von Falzbruch gerillt werden

 

O

Ösen
Ösen dienen zur Befestigung von Druckstoffen, z.B. für Vollplanen, Mesh-Netzgittergewirke oder Stoffe, die an Gerüsten oder anderen Halterungselementen angebracht werden sollen. Sie verstärken die vorher gestanzten Löcher um der Gefahr des Einreißens vorzubeugen. Sie können aus Metall oder Kunststoff bestehen (siehe auch Kunststoff- bzw. Metall-Ösen).
 
Offsetpapier
In den Grammaturen 80-250 g/qm verfügbar, ungestrichenes weißes Papier.

 

P

Partielle Lackierung
Wird wie ein Druckbild im Offset- oder Siebdruckverfahren aufgetragen. Somit werden nur bestimmte Bildelemente mit Lack überzogen. Der Lack kann auch auf neutralem Untergrund als eleganter Effekt eingesetzt werden.
 
Premium-Vinyl
selbstklebende polymere Vinylfolie, Einsatz auf ebenen Flächen, im Außenbereich 3 - 5 Jahre haltbar, permanent oder nonperm klebend verfügbar, ideal für Verkehrsmittelwerbung in Verbindung mit Überlaminat matt oder glänzend
 
PVC-Banner
500 g/qm, PVC-Material, B1-zertifiziert, semi matt, weiß, sehr gute Druckeigenschaften, sollte zur Vermeidung von Knicken nur gerollt transportiert werden, ideal für kleinere Banner im Außenbereich, Motivnaht und Saum geschweißt, Haltbarkeit je nach Einsatzgebiet und Montageart bis 4 Jahre, kann zur Erhöhung der Abriebfestigkeit und UV-Stabilität lackiert werden
 
PVC-Hartschaumplatten
PVC in Plattenform, geschäumtes Trägermaterial für Werbemedien, matt weiß, verschiedene Stärken bis 10mm, Bebilderung über Direktdruck oder per Folienkaschierung, geringes Gewicht, Anwendung im Innen- und Außenbereich, Wetterfest, UV-stabil, B1-Zertifiziert (schwer Entflammbar). Lässt sich auch nach Kontur schneiden!

 

Q

R

Rillen
In das Papier oder den Karton werden Vertiefungen gepresst, damit Farb- und Papierbruch entlang der Falzkante vermieden wird.

 

S

Saum mit eingelegtem Gurtband
Bei dieser Konfektionierung wird die Stoffkante um das Gurtband gelegt und vernäht. Dies trägt zur Verstärkung des Gewebes bei.
 
Samba
195 g/qm, PVC-beschichtetes Polyestergewebe, knitterfrei, wasserdicht, luftdicht, franst nicht aus, gute Planlage,  Brandschutzklasse B1; Ideal für Leuchtkästen, Displaysysteme, Popupsysteme, Zelte und Sonnenschirme.
 
Schmuckfarben
Sind Farben, die im CMYK-Vierfarbdruck nicht gedruckt werden können, aber mit gutem Ergebnis simuliert werden. Sie kommen erst tatsächlich zum Einsatz, wo die Darstellungsmöglichkeiten des CMYK enden, z.B. bei Metallic-Farben.
 
Schneiden
Schneiden ist das mechanische Trennen eines Werkstoffes durch Druck. Es wirken dabei Scherspannungen.
 
Stahlstich
Der Stahlstich-Prägedruck ist ein Tiefdruckverfahren, das zu einem erhabenen, farbbrilliant deckenden Motiv führt. Durch ihre starke Pigmentierung werden auch helle Farben auf dunklen Bedruckstoffen enorm kontrastreich dargestellt.
 
Standard-Vinyl
selbstklebende monomere Vinylfolie, Einsatz auf ebenen, glatten Flächen, im Außenbereich 1 - 3 Jahre haltbar, permanent oder nonperm klebend verfügbar
 
Stanzung
Neben dem Laserschnitt sorgen Stanzformen für individuelle Formate und auffallend geschnittene Drucke. Es können Muster oder Sichtfenster gestanzt oder das gesamte Produkt auf Kontur gestanzt werden.
 
Struktur- und Effektlackierung
Diese Lacke erzielen Perlmutt- und Metalliceffekte oder imitieren Oberflächestrukturen. So wirkt zum Beispiel eine abgebildete Asphaltpiste oder ein Wassertropfen authentischer. Es kann partiell oder flächig lackiert werden.
 
Sublimationsdruck
Dieser chemische Durchdruck gibt das Motiv auf der Rückseite des Bedruckstoffes spiegelverkehrt voll wieder.
 
Superflex-Folie
53µ plus ca. 50µ, sehr dünne und flexible Selbstklebefolie aus Vinyl mit Schutzlaminat, empfohlene Verarbeitungstemperatur 10 bis 40°C, Anwendung hauptsächlich zur Kfz-Bebilderung, vollflächig einsetzbar bei Wölbungen sowie auf unebenen und glatten Flächen, thermisch verformbar, Haltbarkeit außen ca. 7 Jahre, witterungsstabil, 3 bis 5 Jahre UV-stabil
 
Säumen
Es wird zwischen einem geschweißten und einem genähtem Saum unterschieden. Beide verhindern das Ausfransen der Schnittkanten. Der genähte Saum wird bei Stoffmaterial ein- oder zweifach umgeschlagen und festgenäht. Der geschweißte Saum kommt bei Gewebekanten von Planen und Mesh-Netzgittergewirk zum Einsatz. Die Materialkante wird bei Vollplane umgelegt und angeschweißt. Bei Mesh-Netzgittergewirk wird entlang der Materialkante ein Saumband angeschweißt.

 

T

U

V

Vliestapete
Vliestapete, ein aus Textil- und Zellulosefasern bestehendes Material, zeichnet sich durch seine leichte Handhabung aus. Es ist sehr strapazierfähig, dehnt sich nicht durch Feuchtigkeit aus oder schrumpft und kann somit schnell, ohne Warte- und Trocknungszeiten verklebt werden.
 
Voile Gazestoff
125 g/qm, lichtdurchlässiges Polyestergewebe, Spezialbeschichtung für optimale Farbaufnahme, geruchsfrei und hautverträglich, innen und außen einsetzbar, knitterfrei, ideal für Messen und Ausstellungen, B1 und M1-zertifiziert

 

W

Werkdruckpapier
maschinenglattes holzfreies oder leicht holzhaltiges Druckpapier, i.d.R. ungebleicht, leicht gelblich chamois, Volumen bis zum 1,8-fachen des Normalpapiers steigerbar
 
Windows-Grafix
Window-Grafix, für ebene transparente Flächen wie Fenster, Durchsicht nach außen möglich aufgrund ca. 50 % Lochung, Schutzlaminat zum Schließen der Löcher nötig zur Vermeidung von Schmutzablagerungen und resultierender Sichtbehinderung.

 

X

Y

Z

 

nach oben